© Helmut Wimmer
Donnerstag // 02. März 2023 // 19:30 Uhr

Milena Michiko Flašar: Oben Erde, unten Himmel – Lesung und Gespräch

„Alleinstehend. Mit Hamster“, so beschreibt sie sich selbst. Suzu lebt in einer japanischen Großstadt. Unscheinbar. Durchscheinend fast. Der neue Job in der Reinigungsfirma von Herrn Sakai verändert alles. Sie sind spezialisiert auf solche Kodokushi-Fälle. „Kodokushi“ ist das japanische Wort für „unbemerkte Sterbefälle“. Herr Ono ist unbemerkt verstorben. Allein. Es gibt viele wie ihn, immer mehr. Erst wenn es wärmer wird, rufen die Nachbarn die Polizei, und Herr Sakai kommt mit seinem Putztrupp. „Fräulein Suzu“, wie der Chef sie nennt, fügt sich widerstrebend in die neuen Aufgaben. Es braucht dafür viel Geduld, Ehrfurcht und Sorgfalt, außerdem einen robusten Magen.

Milena Michiko Flašar, Tochter einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters, hat eine frische, oft heitere Sprache für ein großes Thema unserer Zeit gefunden. Und sie hat liebenswert verschusselte Figuren erschaffen, die man gern begleitet.

  • Buchhandlung Schwarz, Günterstalstr. 44
  • Pay after (Sie entscheiden nach der Veranstaltung, wieviel Sie zahlen.)
  • (auf "Kartenreservierung" unten klicken)
  • Buchhandlung Schwarz